Bürgerenergie

Erneuerbaren-Projekte in Bürgerhand sind eine tragende Säule der Energiewende. Damit das auch in Zukunft so bleibt, bieten wir Bürgerenergie-Akteuren – also Privatleuten, Landwirten, Genossenschaften und Vereinen – verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit an.

Bürgerenergie-Akteure gestalten den Umbau unserer Energieversorgung schon seit Jahren maßgeblich mit – und der gesellschaftliche Nutzen ist riesig: Weil sich an Bürgerenergie-Projekten viele Menschen aktiv beteiligen, wächst die gesellschaftliche Akzeptanz für die Energiewende. Kapital und Einfluss auf dem Energiemarkt werden breiter gestreut. Die Akteure der Bürgerenergie sorgen für technische Innovationen und können Ökostrom-Projekte sogar oft günstiger errichten als große, profitorientierte Marktteilnehmer.

Sie sind Bürgerenergie-Akteur und auf der Suche nach einem Partner oder einem Projekt? Sie planen ein Projekt und sind unsicher, ob und wie Sie es angesichts der derzeit geltenden EEG-Bestimmungen umsetzen können? So können wir Ihnen helfen:

Technische Leistungen

Wir können Ihr Bürgerenergie-Projekt mit unserem gesamten Leistungsspektrum unterstützen. Wir kümmern uns um die Ausschreibung nach dem EEG 2017, helfen bei der Grundstücksicherung und führen Ihr Projekt anschließend durch die Genehmigung. Darüber hinaus stehen wir mit unserem Know-how bei der Planung und Realisierung, der Finanzierung und auch später in der gesamten Betriebsphase zur Verfügung.

Organisatorische Unterstützung

Greenpeace Energy ist eine Genossenschaft mit mehr als 24.000 Mitgliedern, wir von Planet energy betreuen mehr als 4.000 Kleinanlegerinnen und -anleger. Unser Wissen im Umgang mit bürgerschaftlichem Engagement teilen wir gerne. Wir unterstützen Bürgerenergie-Projekte dabei, rechtliche und regulatorische Erfordernisse einzuhalten – und helfen bei der Gründung, der Mitgliederverwaltung und der Betreuung von Anteilseignern.

Risikokapital

Im Rahmen einer Zusammenarbeit können wir Ihr Projekt mit Kapital stärken und sicherstellen, dass zusätzliche Kosten wie etwa die so genannte Pönale – eine im EEG vorgesehene Strafzahlung bei Nicht-Realisierung eines Projektes –  nicht zu einem unüberwindbaren finanziellen Hindernis werden.

Sie haben kein eigenes Projekt oder Ihr Vorhaben scheitert unter den gegenwärtigen EEG-Bedingungen?
Dann bieten wir Ihnen in konkreten Fällen an, sich an einem von uns entwickelten Windpark zu beteiligen. Schreiben Sie uns!

Kontakt aufnehmen