12.07.2017

Greenpeace Energy
Kostenloser Shuttle-Bus für alle Besucherinnen und Besucher an

Mühlenfest im Windpark Frickenhofer Höhe

Greenpeace Energy, Betreiber des Windparks Frickenhofer Höhe, lädt alle Anwohnerinnen und Anwohner des Windparks am Freitag, 14. Juli 2017, ganz herzlich zum Mühlenfest ein.

Das Fest findet von 15 bis 19 Uhr direkt im Windpark am Fuß der Windenergieanlagen statt. Bürgerinnen und Bürger bekommen nicht nur die Möglichkeit, die technische Funktionsweise von Windkraftanlagen zu erleben, sondern können auch die Betreiber kennenzulernen. „Wir freuen uns auf alle Besucher, die vorbeikommen und mit uns über die Energiewende, den Windpark und das Thema Windkraft sprechen wollen“, sagt Sönke Tangermann, Vorstand von Greenpeace Energy.
Die Besucherinnen und Besucher können einen Blick in den geöffneten Turm der Anlage werfen und an einer Verlosung teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Speisen und Getränke wird es im Zelt geben. Der Erlös geht an den Schützenverein Göggingen, der Greenpeace Energy bei der Organisation des Mühlenfestes unterstützt.

Anfahrtsbeschreibung: Greenpeace Energy stellt einen kostenlosen Shuttle bereit, der um 14.30 Uhr, 15:30 Uhr und 16:30 Uhr vom Bahnhof in Schwäbisch Gmünd abfährt. Rückfahrtmöglichkeiten wird es um 19:00 Uhr und um 20:00 Uhr geben. Wer mit dem eigenen Auto kommen möchte, parkt am Schützenhaus in Göggingen und läuft von dort rund einen Kilometer über einen Waldweg zu Fuß zum Windpark. Am Schützenhaus hält auch der Shuttle-Bus.