Kontakt

Kontakt

Planet energy GmbH
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg
Tel: 040/808 110-770
Fax: 040/808 110-777
info(ät)planet-energy.de

Ziele

In seinen Kriterien für sauberen Strom hat der Energieversorger Greenpeace Energy festgelegt, dass jeder Kunde nach spätestens fünf Jahren aus neu gebauten Anlagen direkt versorgt wird oder für die entsprechende Strommenge neue Anlagen gebaut werden, die zu den Vergütungen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) einspeisen.

Der Bezug von Ökostrom macht nur Sinn, wenn damit eine Förderung sauberer Kraftwerke durch den Neubau von Anlagen verbunden ist.

Die Aufgabe von Planet energy ist es, diesen Neubau von sauberen Kraftwerken in Form von Projektierung, Finanzierung, Bau und Betrieb neuer Anlagen zu realisieren. Da immer mehr Haushalte und Gewerbebetriebe zu Greenpeace Energy wechseln, erhält die Nachfrage nach neuen Anlagen einen spürbaren Schub.

Unser Ziel ist der Aufbau eines eigenen Kraftwerksparks, um den dort produzierten, sauberen Strom an die Stromkunden von Greenpeace Energy durchleiten zu können.

Diese Vision wird spätestens dann zur Realität, wenn ein Kraftwerkspark mit ausreichender Größe realisiert ist und die Preise für konventionellen Strom auf der gleichen Höhe sind, wie die Erzeugungskosten bei den Erneuerbaren Energien. Bei der Wasserkraft ist dies in der Regel bereits der Fall und bei der Windenergie kann es angesichts der rapide steigenden Strompreise schon in wenigen Jahren soweit sein.